Unsere Hotline: 06550 - 9284530

Transparenz

Das Wissen um die Herkunft von Lebensmitteln wird uns immer wichtiger. Deswegen können Sie bei uns bestimmen, bei welchem Schäfer oder Metzger Sie bestellen. Sie erhalten Auskunft über die Schafrasse, ihre geschmacklichen Vorzüge, wie die Tiere gehalten und gefüttert werden, ihre Weiterverarbeitung bis hin zur sicheren Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Qualität

Kein Wunder, dass Fleisch, Milch und Käse von unseren Tieren von hoher Qualität sind - hochwertig, gesund und besonders schmackhaft. Denn unsere Schafe und Ziegen weiden fast das ganze Jahr auf natürlichem Grünland. Sie ernähren sich von saftigen Gräsern und aromatischen Kräutern, haben Zeit zum Wachsen und bewegen sich viel.

Regionalität

Wir alle verbinden mit Regionalität auch Heimat und Identität. So entsteht eine wohlige Vertrautheit zwischen Schäfer und Verbraucher, denn bewusste Lebensmittelkäufe sind auch immer etwas sehr Emotionales.

Vielfalt der Rassen

Heidschnucke, Merino-, Rhön- oder Waldschaf, es gibt über 30 Rassen in Deutschland. Im Laufe der Zeit haben sich die Schafe an die Umweltbedingungen ihrer Region angepasst. Wussten Sie, dass Artenvielfalt auch gleichzeitig Geschmacksvielfalt und Vielfalt der Landschaftspflege bedeutet?

Biodiversität

Der selektive Verbiss der sanften Graser und ihr „Goldener Tritt“ tragen zu einem einzigartigen Blütenreichtum auf Wiesen und Weiden bei. Die Tiere transportieren als Natur-Taxi in ihrer dichten Fell-Wolle Samenkörner und Insekten über viele Kilometer, weiter als der Wind, und fördern so aktiv die biologische Vielfalt unserer Lebensräume.

Umweltschutz und Klimaschutz

Schafe und Ziegen sind leidenschaftliche Rasenmäher und bewahren Kulturlandschaften wie die Lüneburger Heide vor der Verbuschung. Die Tiere schützen den Boden durch ihren "Goldenen Tritt" vor Wind und Wasser, dadurch kann er besser Schadstoffe aus dem Regenwasser filtern und große Mengen von CO2 im Erdreich binden.